© 2018 NDM Naturwertstoffe GmbH | Impressum 

  • Facebook - Grey Circle

UPCYCLING PRODUKTE AUS REGIONALER ÜBERHANGGÜLLE

PROJEKT

Umwelttechnologien zur Vollaufbereitung und Hygienisierung von Gülle

Im Kreis Borken fallen mehr als 1.000.000 m³ Überhanggülle an. Die heutige Lösung des Nährstoffproblems: Abtransport über z.T. weite Strecken. Am Standort Nordvelen sollen zukünftig 200.000 t/a Überhanggülle vollaufbereitet werden. In einem mehrstufigen Prozess (mechanisch-biologisch-thermisch-chemisch) werden dabei marktfähige Produkte aus den Phosphor- und Stickstoffverbindungen in der Gülle gewonnen und dies ohne das umweltbelastenden oder entsorgungspflichtigen Stoffströme verbleiben. Als Nebeneffekt kann auch die im Prozess gewonnenen Energie (Strom und Wärme) fast vollständig selbst genutzt werden, um so mindestens 90 % des Energiebedarfs der Gesamtanlage im Regelbetrieb decken zu können. Mit Fördermitteln werden am Standort umwelttechnologische Verfahren unter wissenschaftlicher Begleitung entwickelt und sollen am Standort unter realen Anlagenbedingungen im Betrieb erprobt werden.

Im engen Dialog mit Ministerien und Institutionen auf Bundes- und Landesebene sowie unseren Partnern befassen wir uns mit den Fragestellungen der Stickstoffminderungsstrategie des BMUB (Nachhaltigkeistoffensive) sowie Grundsatzstrategien zur Hygienisierung von Gülle. Das Konzept der zentralen Gülle-Vollaufbereitung der NDM ermöglicht hierbei in einem einmaligen Industrieprozess eine 100 %ige Stickstoffausschleusung als Beitrag zum Klimaschutz. Im Hinblick auf die weitere Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) besteht, durch die prozessbedingte Hygiensierung der festen und flüssigen Stoffströme, zudem  eine nachhaltige und wirksame Lösung zur Hygienisierung von Güllen unabhängig vom Seuchenfall.

 

UNTERNEHMEN

Mit einem deutschlandweit einmaligen Engagement und der Motivation „selber anzupacken statt abzuwarten“ haben die Kommanditisten der NDM, allesamt Landwirte aus dem Kreis Borken (NRW), den Grundstein ihres gemeinsamen Unternehmens zur Gülle-Vollaufbereitung gelegt. Mit Risikobereitschaft, unternehmerischem Einsatz und nicht zuletzt auch rd. 2,3 Mio. Euro Eigenkapital und Darlehen i.H.v. rd. 2,5 Mio. Euro haben sich Landwirte hier selbst in die Verantwortung genommen, um die Probleme ihrer viehintensiven Region Westmünsterland, insbesondere die Verminderung der Nitrateinträge ins Grundwasser, aktiv anzupacken. Das Ziel: neue Wege für eine Modernisierung der Landwirtschaft im Westmünsterland.

Die NDM Naturwertstoffe GmbH ist alleiniger Projektträger und Betreiber des ersten Innovationsstandortes zur Güllevollaufbereitung in Nordvelen. 

 

IMPRESSIONEN

 

FÖRDERUNG

Die Förderung erfolgte aus Mitteln des Zweckvermögens des Bundes bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank.

This project is supported by funds of the German Government's Special Purpose Fund held at Landdwirtschaftliche Rentenbank".

Das wissenschaftliche Begleitprogramm erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL)

Das Projekt "NDM Naturwertstoffanlage Velen" ist ein A-Projekt der Regionale 2016.

NDM Regionale Zukunfsland
NDM Förderun Rentenbank
 

KONTAKT

NDM Naturwertstoffe GmbH

Anton-Lutter-Straße 9-11

46342 Velen

Zentrale    +49 2863 7799-300

E-Mail        isc@ndm.company

Web           www.ndm.company

Social         https://www.facebook.com/ndmcompany

 

Amtsgericht Coesfeld: HRB 14755

Geschäftsführerin: Doris Nienhaus

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz

USt-IdNr.: DE293637212

SteuerNr.: 307/5821/0284

Bankverbindung

IBAN:   DE4286 1387 0060 8956 00

BIC:     GENODEM1BOB

Projektmanagement

Doris Nienhaus, Projektleiterin/Geschäftsführerin

Gero Schmidt, Projektmanager

 

Bei Fragen zu unserem Projekt wenden Sie sich bitte an isc@ndm.company